Wie werde ich Skipper

Skipper zu werden ist relativ leicht. Ein guter Skipper zu sein, ist schwer.

Eines gleich vorweg: Nicht die Anzahl und Art der Scheine zählt, sondern das Können und die Erfahrung, und nicht weniger wichtig ist, die Selbsteinschätzung.  Es gibt Skipper ohne einen Schein die wesentlich mehr Ahnung von der Seefahrt  haben, als Skipper die eine Anzahl von Zertifikaten haben. 

Auch die Meinungen der Behörden, Verbände, Seefahrtsschulen sind so unterschiedlich, dass dadurch das Tohuwabohu um Lizenzen nicht weniger wird. Oft stehen auch kommerzielle Interessen im Vordergrund. 

Wir versuchen in dieser Angelegenheit gut zu beraten und zu informieren. 

Für unsere Charterkunden klären wir in jedem Fall einzeln, die Anerkennung der Lizenzen durch den Vercharterer.

Siehe auch hier.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.